Sie erreichen uns unter: 04838 / 78 70-0 | info@dahmlos.de

Ausbildung

Wir bilden gerne aus und wecken unsere Begeisterung für den Beruf gerne in jungen Menschen.


Berufsinhalt

Der Beruf des Landschaftsgärtners ist sehr abwechslungreich. Er bedeutet viel körperliche Arbeit im Freien bei fast jedem Wetter. Hier ein paar Beispiele, welche Arbeiten Du während der Ausbildung erlernen würdest: Pflasterarbeiten mit Betonstein, Klinker, Naturstein, der Bau von Treppen, Mauern, Friesenwällen, das Anlegen von Teichen, Bachläufen und Schwimmteichen und das Anlegen von Bepflanzungen und Rasenflächen.

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung zum Landschaftsgärtner dauert in der Regel drei Jahre. Es ist möglich auf zwei Jahre zu verkürzen, wenn man zum Beispiel ein Abitur gemacht hat oder schon eine andere Berufsausbildung abgeschlossen hat. Die Ausbildung findet im Betrieb bei der praktischen Arbeit und in der Berufsschule statt. Zudem gibt es mehrer Lehrgänge von ca. 1 Woche, in denen wichtige Sachthemen detailliert besprochen und erlernt werden. Es wird ein umfangreiches Berichtsheft zu den täglichen Arbeiten und zur Pflanzenkenntnis geschrieben.

Landschaftsgärtner Cup Nord

Wer hat den Ehrgeiz? Der Landschaftsgärtnercup Nord bietet den besonders guten Auszubildenden in Schleswig-Holstein die Möglichkeit, sich in einem Wettkampf zu messen. Hierbei werden an zwei Tagen Themen wie Material- und Werkzeugkunde, Vermessung, Pflanzenkenntnisse, Geschicklichkeit im Umgang mit Maschinen, Arbeitssicherheit getestet und  eine kleine Projektbaustelle ausgeführt. Den drei Siegerteams aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern winken jeweils ein Preisgeld. Die jeweiligen Landessieger nehmen am weiterführenden Bundeswettbewerb teil. Wir freuen uns, dass schon viele unserer Auszubildenden erfolgreich daran teilgenommen haben und unterstützen gerne unsere Auszubildenden bei dieser Herausforderung.

landschaftsgaertner.com

Hast Du Interesse an näheren Informationen zur Ausbildung?! Klick hier, um zur offiziellen Infoseite des Verbandes der Landschaftsgärtner zu gelangen!