Sie erreichen uns unter: 04838 / 78 70-0 | info@dahmlos.de

Chronik unseres Unternehmens

Dahmlos Gartengestaltung GmbH – Seit fünf Generationen auf Erfgolgskurs im Eichenweg 1, Tellingstedt



Am 23. März 1883 gründete Carl Casper Christian Dahmlos mit Frau Margerete Dahmlos die erste Gärtnerei im Eichenweg 1. Die “Kunst- und Handelsgärtnerei Dahmlos” betrieb ebenfalls einen Handel mit Pflanzensamen. Er unterhielt eine kleine Baumschule auf dem 2 ha großen Betriebsgelände.

1911 übernahm Heinrich Berthold Dahmlos mit Frau Amanda Katharina Dahmlos das Unternehmen. Sie zogen in der eigenen Baumschule sämtliche Pflanzen für die 20-40 Gartenneuanlagen im Jahr heran und erbauten das heutige Bürogebäude.

1948 übergab er es an Hans Karl Dahmlos mit Ehefrau Lina Dahmlos. Bei diesen überwog im Alltag nach dem Krieg ersteinmal die Anzucht von Gemüse, Tabak- und Erdbeerpflanzen. Später gab es Gewächshäuser für den Zierpflanzenanbau und einen Blumenladen.

1983 übernahm sein Sohn Heinrich Gustav Dahmlos mit Ehefrau Elke Dahmlos das mittelständische Unternehmen. Er übergab den Blumenladen nach einigen Jahren an eine ehemalige Auszubildene und konzentrierte sich ganz auf den Garten- und Landschaftsbau. Die Gewächserhäuser wurden umfunktioniert oder durch Maschinenhallen ersetzt, um die inzwischen 8 Kolonnen mit Lager und Hallen zu versorgen.

2006 wurde auch sein Sohn Thomas Dahmlos mit Ehefrau Maike Dahmlos zum zweiten Geschäftsführer des Unternehmens und stieg in die Unternehmensleitung und Bauleitung ein.

2011 beendete auch sein Bruder Markus Dahmlos seine Ausbildung zum Gärtnermeister und Techniker im Gartenbau und unterstützt im Büro und auf der Baustelle das Familienunternehmen.